Todesfall

Schriftgrösse anpassen:

In dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte in erster Linie an das Pfarramt in Hofstetten. Ausserhalb der Bürozeit erfahren Sie über den Sprechtext des Anrufbeantworters eine Notfallnummer, welche Ihnen in jedem Fall weiter hilft. Todesfälle melden Sie bitte umgehend im Pfarreisekretariat und wenden sich ebenso an das Bestattungswesen der Einwohnergemeinde Hofstetten-Flüh.

Bestattung von Verstorbenen ohne Konfessionszugehörigkeit

Für Abdankungen von Verstorbenen, welche keiner Konfession angehören ist die Einwohnergemeinde bei der Suche nach geeigneten Möglichkeiten behilflich und bietet allenfalls eigene Räume an. Auf Wunsch der Angehörigen, insbesondere der Verstorbenen, ist eine Trauerfeier nach Absprache mit dem Pfarrer auch in der Pfarrkirche möglich. Für die Kirchenbenutzung und die kirchlichen Dienste stellt die Kirchgemeinde Rechnung. Die Kirchenreservation wird über das Pfarreisekretariat vorgenommen.

fries-42-4673Menschen lassen sich von Jesus die Augen öffnen für ganz neue Zusammenhänge. So widerfuhr es Nathanael unter dem Feigenbaum: “ Ihr werdet den Himmel offen sehen…“