Firmung

Schriftgrösse anpassen:

Als getaufte Christen gehören wir zur Gemeinschaft der Glaubenden, sind Teil des Volks Gottes. In der Firmung schenkt uns Gott seinen Geist, damit wir unseren Auftrag als Christen besser verstehen und leben können. Zum Empfang des Sakraments der Firmung werden Jugendliche ab dem fünfzehnten Lebensjahr, meist im 4. Oberstufenschuljahr, eingeladen sowie vorbereitet und bestätigen so ihre Zugehörigkeit zur katholischen Kirche.

fries-32-4658Jesus, der Lebendige, stellt sich in die Mitte seiner Jünger und weckt die in Angst Erstarrten zu neuem Leben: „Er hauchte sie an und sprach zu ihnen: Empfanget den heiligen Geist…“

(Johannes 20)